Arnold's Modell WEB

 

Allgemein Produkte Shop / Price Support News Impressum  

Sprache ein/aus | Language on/off --> deutschen Text ein/aus blenden deutschen Text ein/aus blenden display english text on/off display english text on/off

 

Up
Anleitung V200
Anleitung_V200_V2
ATW
Shop
FilterListe
Produktliste
Sounds



 

 

 

 

Decoder Adapter für N-Roco V200/ 220 / 320/ 232 deutschen Text ausblenden
Diese Adapterplatine erleichtert das Umbauen alter Lokomotiven. Sie dienen als Träger für den Decoder und als Basis um die Drähte der Lokverkabelung zu montieren. V200 und 220 sind die gleiche Lok nur in verschiedenen Epochen. V320 ist ein anderes Vorbild die Platine innen ist aber gleich. Einzig bei der V320 sollte man dünne Decoder verwenden da der Lokkasten nieder ist.

 

Die N Platine wurde von Peter Wagner gezeichnet. Produktion und Vertrieb erfolgt über AMW. Die Historie der Platine ist auf 1zu160 nachzulesen.

 

Die Platine wird als leeres Board, oder in verschiedenen Bestückungsvarianten angeboten. Es gibt hier eine NEM651 Buchse oder Varianten mit MX620 oder DCX74. bei den Bestückten Versionen sind auch die Vorwiderstände und LEDs bereits montiert.

 

Aus dem 1zu160 Forum habe ich folgende Erkenntnisse, die ich ungeprüft weitergebe:

  • Bei Tran Decoder DCX74 und DCX74z CV9=148 (Motoransteuerungsfrequenz) sowie CV64=150-200
  • vereinzelt hatten Platinen einen Leiterbahnriss an einer der 2 äußeren dünnen Leiterbahnen entlang des Motors. man muss ein Stück Draht darüber löten Lötzinn alleine kann das Loch nicht schließen.
  • bei manchen Modellen, ist der DCX74z zu hoch. Es gibt aber auch Modelle wo das überhaupt kein Problem ist. DCX74 und MX620 sind ausreichend dünn.
  • Beim MX620 kann durch verstellen von CV56=44,55,66 das Fahrverhalten verbessert werden
  • Die LED sollte an der Spitze abgefeilt werden um so eine bessere Einkopplung des Lichts in die Lichtleiter zu erreichen.

Ab Dezember 2015 gibt es die Version 2 der Tauschplatine. Die neue Bauform passt ebenso direkt in die Roco Modelle ohne weiterer Fräsarbeiten oder anderer mechanischer Änderungen. Neu ist die Elektronik, die überarbeitet wurde weil eine Nachproduktion beim ursprünglichen Platinenfertiger nicht mehr möglich ist.

Die neue Bauform hat einen virtuellen (+)Pol für die LEDs. Das ermöglicht besseren Betrieb von Modellen mit Decoder auf Analoganlagen. Für RailCom wird das Lesen der Rückmeldeinformation verbessert. Die LEDs werden, so wie bei den H0 Platinen jetzt über eine Stromquelle betrieben. Das hält die Helligkeit der LEDs stabil, völlig unabhängig von der Gleisspannung ab etwa 4V. Damit haben auch Analogbahner konstante Helligkeit bevor der Motor anfängt zu drehen. Bei der Montage sind die bereits montierten LEDs in S-Form an das Modell anzupassen. So wie bei den anderen N Platinen rate ich die LED zu befeilen ähnlich einem Dach, um ein gutes seitliches Auskoppeln des Lichts Richtung der Lichtleiter zu sicherzustellen.

 

Shopping Cart Bestellen Sie  im WEB Shop bzw. bei den AMW Händlern

 

Anleitung zur Platine finden Sie als PDF Download links im Menu

 

Für die Roco V200 H0 Modelle gibt es auch 2 Umbauplatinen

Prototyp

 

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 abgekündigt
klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 NEM651 abgekündigt

 

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 abgekündigt mit MX620

Leerplatine Version 2 (ausgelaufen)

 

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 Version2 MX622 (ausgelaufen)
klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 Version2 DCX74 (ausgelaufen)

 

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 Version2 NEM651 (ausgelaufen)

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 Version2.10 NEM651

 

klick zum Vergrößern / click to enlarge

V200 Version2.10 MX621

Decoder Adapter for N-Roco V200 / 220 / 320/ 232 hide english text
This adapter board supports converting a analog V200 to state of the art technology. It is a support platform for decoder and light. V200 and 200 are the same Loco only different epoch. V320 is a different loco but uses the same interior HW so my board fits as well.

 

The board was developed by Peter Wagner, production coordination and distribution is done my AMW.

The board is offered in various versions. Empty board, and with mounted components. There is a version with NEM651 connector or with mounted MX620 or DCX74 decoder. All variants except the empty board have resistors and LEDs mounted.

 

By December 2015 a new version was announced. It brings a virtual (+) and offers current sources for the LEDs to ensure constant brightness, independent from track voltage.

 

Shopping Cart order directly  at the WEB Shop

 

Description to the board is available as PDF on the left side in the Menu

 

© AMW 2003ff