Arnold's Modell WEB

 

Allgemein Produkte Shop / Price Support News Impressum  

Sprache ein/aus | Language on/off --> deutschen Text ein/aus blenden deutschen Text ein/aus blenden display english text on/off display english text on/off

 

Up
Anleitung LGB Licht
ATW
Shop
FilterListe
Produktliste
Sounds



 

 

 

 

LGB Waggon Licht deutschen Text ausblenden
Diese Platine ermöglicht das Beleuchten von Fahrzeugen mit nahezu beliebiger Stromversorgung. Die Schaltung kann direkt mit Schienenspannung sowohl analog als auch DCC sowie direkt an Decodern versorgt werden. Der Geringe Stromverbrauch von maximal 20mA (Version 3 nur 5mA) pro Platine erlaubt den Betrieb vieler Platinen selbst an schwachen Decoderausgängen.

Die spezielle Schaltung sorgt für ein gleichmäßiges unterbrechungsfreies Leuchten der LEDs, unabhängig von der Höhe der anliegenden Spannung. Es wird das Flackern der Beleuchtung, das durch verschmutzte Schienen oder nicht polarisierte Weichenherzen entsteht, bis zu etwa einer Sekunde durch eine Energiepufferung verhindert. Auf analog betriebenen Anlagen bleibt die Helligkeit der Wagen konstant unabhängig von der gefahrenen Geschwindigkeit. *)

Die Löcher in der Platine sind exakt auf die vorbereiteten Montageeinrichtungen in den Dächern der LGB Modelle ausgelegt.

 

Um das hintereinander Schalten der  Platinen zu erleichtern bietet die Platine auf beiden Seiten im Layout Klemm-, Steck-, und Lötanschlüsse. Die Versorgungsleitung auf der Platine ist extra dick ausgeführt um Spannungsabfällen entgegen zu wirken. Das erlaubt auch einen gemischten Einsatz dieser Platine mit traditionellen Waggonbeleuchtungen auf Glühlampenbasis.

Um dem Anwender möglichst viel Gestaltungsfreiraum zu geben erlaubt das flexible Schaltungskonzept den Einsatz unterschiedlichster LEDs. So lassen sich LED-Farben auch gemischt einsetzen um vorbildgerechte Beleuchtungsgegebenheiten nachzubilden.

  • gelbe LEDs zur Darstellung von schwachen Glühbirnen typisch bis Anfang Epoche 4
  • warm weiße LEDs für helle Glühbirnen und Niedervoltlampen beim Vorbild
  • weiße LEDs dienen zur Nachbildung von Leuchtstoffröhren, mit eher kaltem Licht

Durch mischen von 3 gelben 2 weißen LEDs können auch gemischte Vorbildsbeleuchtungen realistisch nachgestellt werden.

Einzelne LEDs lassen sich durch eine Kurzschlußbrücke abschalten. Die Helligkeitsstabilisierung auf der Platine sorgt für weiterhin niedrigen Stromverbrauch und konstanter Helligkeit. Es sind keinerlei Änderungen an Vorwiderständen odglm nötig, die Anpassung erfolgt automatisch.

 

Die überarbeitet Version 3 nutzt neuere Bauteile zur Senkung des Stromverbrauchs. Das dient vor allem dem Ausdehnen der Nachleuchtzeit der LEDs die noch etwa 5 Sekunden, abhängig von der LED Farbe, überbrücken können. Die Pufferkondensatoren sind zusätzlich geschützt um die Kondensatoren vor Extremspannungen zu schützen. Selbstverständlich hat die Platine eine Ladestrombegrenzung für die Pufferkondensatoren um Einschaltprobleme auf großen Anlagen oder anlagen mit schwacher Stromversorgung zu verhindern.

 

*) Im Analogbetrieb ist die Zahl der einsetzbaren LEDs begrenzt um auch bei niederer Geschwindigkeit bereits volle Helligkeit sicherstellen zu können.

 

Shopping Cart Bestellen Sie  im WEB Shop

 

LGB Licht Version 2.x

LGB Licht Version 3.0

LGB Licht Version 3.0

LGB Car Light hide english text
This board allows illumination of passenger cars with close to any available power supply used in model railroading. The circuit may be powered directly from the tracks with DC and DCC current. It can be connected directly to any decoder, as the low power consumption of only 20mA at worst can be delivered even by small decoders.

The special circuit used cares for steady interrupt free light from the LEDs.  The brightness is independent from the voltage on the input. Flickering light, caused by dirty track or insulated turnout frogs, is avoided via the usage of a energy buffer which is able to bridge up to one second. On analog layouts the brightness of the LEDs stays constant, so it is independent of the speed. *)

The holes in the board are exactly aligned with the mounting pins on LGB passenger cars. The kit and the finished board are delivered with suitable screws.

The board offers a bypass circuit to allow easy daisy chaining. There are identical terminals on both sides of the board. The circuit has extra thick layout to allow enough current for chaining this board with regular lamps in other cars.

To offer the user total flexibility, the circuit supports white and yellow LEDs as well as any mixture of colors to achieve realistic light situations

  • yellow LEDs to implement dim bulbs used in epoch 1 to early epoch 4
  • warm white LEDs for bright bulbs ad well as low voltage bulbs
  • white LEDs may be used to get the light of fluorescent lamps with cold white light.

Mixing yellow and white LEDs may display mixed installations, or may be used to mix colors to get the desired color.

 

The new reworked version 3 uses brand new low current components. This provides more brightness and a longer bridging time of the buffers up to 5 seconds, depending on the LED color. The buffer capacitors have a voltage protection to handle high track voltage as well. The circuit has an inrush current protection to avoid startup problems on weak power supplies if there are many cars on the layout.

 

*) In analog mode the number of LEDs may be limited to one or two to allow bright light at low speed.

 

Shopping Cart order directly in the WEB shop

 

 

© AMW 2003ff